crtica_pocetak_drugog_elementa

 

Strafrecht

Die Abteilung für das Strafrecht ist die älteste Abteilung innerhalb der gemeinsamen Anwaltskanzlei „Aleksić und Mitarbeiter“. Die Tradition dieser Abteilung geht bis an den Beginn der Eröffnung der Anwaltskanzlei von Nikola J. Novaković, beziehungsweise auf das Jahr 1976. zurück.

Die anhaltende Tradition des Strafrechts führte zu vielen zufriedenen Mandanten, wobei wir uns immer bemühen, im Einklang mit gesetzlichen Vorschriften und moralischen Grundsätzen, die Bestrebungen und Interessen unserer Mandanten auf ein hohes Niveau zu stellen, so dass wir alles unternehmen, die Instruktionen unserer Mandanten zu befolgen.

Sollten Sie in die Situation kommen, einer bestimmten Straftat angeklagt zu werden, kann Ihre Zukunft gerade von der Erfahrung und Fertigkeit Ihres Anwalts abhängen. Unsere Mandanten sind sich der Tatsache bewusst, dass wir nicht nur Anwälte sind, sondern auch Strategen und Konsultante, so, dass wir immer daraufhin bestrebt sind, unseren Mandanten so zu beraten, dass sie den kleinsten Schaden davontragen, beziehungsweise wenn möglich, dass für den Mandanten keine Form von Schaden entsteht.

Im Rahmen des Strafrechts erbringen wir den Mandanten folgende Dienstleistungen:

  • Einsichtnahme und Erwägung der Akten, mündliche und schriftliche Rechtsberatung und Rechtsmeinung betreffend den Gegenstand, für welches die Anwaltskanzlei engagiert wird
  • Einlegung von Strafanzeigen bei der zuständigen Anwaltschaft und beim Ministerium für innere Angelegenheiten, so wie auch den Verlauf des Vorstrafverfahrens auf der Relation Anwaltschaft – bevollmächtigte Organe des Ministeriums für innere Angelegenheiten zu beobachten.
  • Vertretung rechtlicher und physischer Personen als Beschädigte im Strafverfahren, und auch im Verfahren der Realisierung vermögensrechtlicher Forderungen aus dem Strafverfahren
  • Vertretung in Verfahren mit Elementen der organisierten Kriminalität, sowohl der Beklagten als auch der Beschädigten
  • Einlegung des Antrags zwecks Sicherung der Vermögensforderungen der Person, die eine Rechtsperson im Streitverfahren und außergerichtlichem Verfahren geschädigt haben
  • Vertretung Geschädigter im Untersuchungsverfahren während der Hauptverhandlung im Beschwerdeverfahren und in Verfahren laut den außerordentlichen Rechtsmitteln
  • Vertretung verantwortlicher Personen in Rechtspersonen im Fall, dass sie sich in der Eigenschaft als Verdächtige beziehungsweise Beschuldigte befinden
  • Einsatz privater Ermittler und bevollmächtigter Gutachter mit dem Ziel, das Strafverfahren zu Gunsten der vertretenden Partei zu beenden
  • Alle sonstigen Handlungen, die für den Erfolg der vertretenden Partei im Strafverfahren notwendig sind, und zwar im Einklang mit dem Gesetz

Für die Arbeit der Anwaltskanzlei in Strafgegenständen ist es notwendig zu erwähnen, dass die Vorbereitung für die Gerichtsverhandlung sehr aufmerksam vorgenommen wird, die eine kontinuierliche und ausführliche, sehr oft mehrtägige Arbeit mit dem Mandanten umfasst. Das Ziel dieser Arbeit ist die Vorbereitung des Mandanten für alle Phasen des Verfahrens, um einen Erfolg zu erzielen.

Die Anwaltskanzlei bearbeitet mehrere Hundert Strafgegenstände. Die beste Referenz ihrer Arbeit sind zufriedene Mandanten und nicht gebrochene Versprechen.