crtica_pocetak_drugog_elementa

 

Verwaltungsrecht

Die Abteilung für das Verwaltungsrecht erbringt den Mandanten der gemeinsamen Anwaltskanzlei „Aleksić und Mitarbeiter“ ein weites Spektrum an Dienstleistungen.

Im Rahmen der Abteilung für das Verwaltungsrecht erbringen wir den Mandanten Dienstleistungen in Form von Rechtsberatung und Vertretung in allen Verwaltungsverfahren und in verwaltungsgerichtlichen Verfahren, vor allen Staatsorganen, Verwaltungsorganisationen, die mit öffentlichen Zuständigkeiten betraut sind, wie auch vor dem Verwaltungsgericht, uzw. in folgenden Bereichen:

– VERWALTUNGSVERFAHREN UND VERWALTUNGSSTREITIGKEITEN

– STEUERRECHT UND ZÖLLE

– KONKURRENZRECHT

– MEDIENRECHT UND TELEKOMMUNIKATIONEN

– STÄDTEBAURECHT – IMOBILLIEN, ERRICHTUNG VON BAUWERKEN, LEGALISIERUNG

– UMWELTSCHUTZ

Die gemeinsame Anwaltskanzlei „Aleksić und Mitarbeiter“ achtet besonders auf den Rechtsschutz ihrer Mandanten in Verwaltungsstreitigkeiten, in denen das Verwaltungsgericht entscheidet, und auf die Gesetzmäßigkeit endgültiger Einzelakte, durch die über das Recht, über die Pflicht oder über das auf dem Gesetz beruhendem Interesse entscheidet, hinsichtlich welcher, im bestimmten Fall, durch das Gesetz kein anderer Gerichtsschutz vorgesehen ist. Der verwaltungsgerichtliche Schutz, den wir unseren Mandanten sichern, bezieht sich auch auf das „Schweigen der Verwaltung“ – ein Verwaltungsstreit kann auch dann eingeleitet werden, wenn das zuständige Organ über den Antrag, beziehungsweise über die Beschwerde der Partei keinen Verwaltungsakt erlassen hat.

Die Verwaltungsgegenstände sind von ihrer Natur aus oft sehr komplex:

– Wahlrechtschutz

– Entziehung der Arbeitsgenehmigung oder Liquidation der Banken

– Privatisierung der Unternehmen durch öffentlichen Verkauf oder Auktion

– Gegenstände aus dem Bereich der Renten- und Invalidenversicherung und aus dem Sozialschutz, im Bereich der öffentlichen Einnahmen, aus den Zoll-, Außenhandels-, Devisengeschäften usw.

Gegen den Entscheid des Verwaltungsgerichtes kann ein Antrag für die Überprüfung des Gerichtsentscheides eingereicht werden, über den der oberste Kassationshof entscheidet.

Die Angeklagten im Verwaltungsstreit können sein:

  • Staatliche Verwaltungsbehörden
  • Behörden der lokalen Selbstverwaltung
  • Öffentliche Unternehmen
  • Öffentliche Agenturen

Das Verwaltungsrecht hat am 1. Januar 2010 mit der Arbeit begonnen. Es wurde als Gericht mit Sonderzuständigkeiten gegründet. Der Sitz des Verwaltungsgerichts ist in Belgrad, mit drei Abteilungen außerhalb des Sitzes uzw. in Kragujevac, Niš und Novi Sad.

Der hohe Grad an Professionalität und an Fachkenntnissen über die die gemeinsame Anwaltskanzlei „Aleksić und Mitarbeiter“ verfügt, ermöglicht eine allumfassende Beratung unserer Mandanten in allen Bereichen des Steuerrechts durch eine verzweigte Praxis, vor allem wenn es um folgendes geht:

– Gewinnsteuer der Rechtspersonen

– Einkommenssteuer der Bürger

– Mehrwertsteuer

– Zölle

– Vermögenssteuer

– Steuerplanung

– Vertretung vor Steuerbehörden und Gerichten

– Optimierung der Steuerpflicht und Senkung des Steuerrisikos

– Beratung über alle Steuerfragen, Steuerpflichten und Steuererklärungen.